AKTUELL |
Informationen, Fachbeiträge, Büroveranstaltungen | CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT | Essen | NRW



Juli 2017


Jahresmagazin Denkmalsanierung 2017/1018 | laible verlagsprojekte | Nur echt als Original?

Wir empfehlen das Jahresmagazin Denkmalsanierung 2017/2018 mit dem Fachartikel „Nur echt als Original? VOM SINN DES URSPRUNGSZUSTANDS ALS SANIERUNGSZIEL” von Dipl.-Ing. Nina Greve.

Interviewpartner für den Artikel:


Artikel in Denkmalsanierung 2017/2018




Wir haben gewonnen und freuen uns über den 1. Preis beim Vitra-by-StoreR-Wettbewerb

1. Preis beim Vitra-by-StoreR-Wettbewerb


Titel des Fotos: „Klassiker trifft Zukunft”
Foto: Claudia Grotegut l CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT

„Im Spannungsbogen historischer Bausubstanz planen wir zukunftsfähige Unternehmensarchitektur – Corporate Architecture in historischen Gebäuden und Neues Wohnen unter alten Dächern. Wir entwickeln klassische Gebäude mit neuen Ansätzen in Entwurf, Material und Funktion hin zu zukunftsfähigen modernen Objekten. Umso mehr hat es uns gefreut, dem All Plastic Chair aus dem Jahr 2016 als fortentwickelten Holzstuhl in seiner neuen Materialität in einem unserer Bauvorhaben – einem historischen Gebäude von 1895 – Raum zu geben.”

Claudia Grotegut | CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT

vitra.
by STORER




Mai 2017


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Stellengesuch Mai 2017


Wenn Sie Freude an Ihrem Beruf haben und an der Mitarbeit im Architekturbüro interessiert sind, lesen Sie unsere Stellenangebote unter:




Fachbeitrag: Unternehmensarchitektur | Corporate Architecture in historischen, denkmalgeschützten Objekten

Ein Fachbeitrag von Esther Ulli Heckmann, M.A. Kunstgeschichte, CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT:

„Im Zuge der Industrialisierung, Anfang des 20. Jahrhunderts, entstand die erste Reihe qualitativ hochwertiger Architektur für Unternehmen, für deren Gestaltung die Großindustriellen ihre visionären Ideen umsetzen ließen. Die Repräsentation des wirtschaftlichen Erfolgs zeigte sich jedoch nicht nur in den Fabrikgebäuden und Fabrikantenvillen. (...)”

›› Lesen Sie mehr.

Fachbeitrag Unternehmensarchitektur




Februar 2017


CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT – Die neue Broschüre

Wir freuen uns über unsere neue Broschüre:

Broschüre 2017




Januar 2017


„Best of Houzz”–Award 2017–Gewinner in der Kategorie Design

CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT hat den „Best of Houzz”–Award 2017 im Bereich Design gewonnen!

Auch mit der Houzz-Badge „Houzz 1 Tsd.” wurden wir ausgezeichnet:
unsere Fotos wurden mehr als 1.000 Mal in Ideenbüchern hinzugefügt.

Wir freuen uns sehr und sagen vielen Dank!

Claudia Grotegut ARCHITEKTUR + KONZEPT in Essen, DE auf Houzz



Claudia Grotegut ARCHITEKTUR + KONZEPT in Essen, DE auf Houzz




Dezember 2016


Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr 2017!




September 2016


Claudia Grotegut ist externe Expertin der Zukunftsinstitut Workshop GmbH

Ab September 2016 unterstützt Claudia Grotegut das Zukunftsinstitut Workshop GmbH als externe Expertin. Wir bedanken uns für die Anfrage und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

http://www.zukunftsinstitut-workshop.de/experten/claudia-grotegut/

Erfahren Sie mehr über die Zukunftsinstitut Workshop GmbH unter:
http://www.zukunftsinstitut-workshop.de

Claudia Grotegut beim Zukunftsinstitut




Januar 2016


Ab Januar 2016 sind wir mit unserer offiziellen Unternehmensseite auch auf Facebook

Wir freuen uns, Sie auf unserer offiziellen Facebook-Seite begrüßen zu dürfen! Ab 2016 stellen wir Ihnen dort zusätzlich zu unserer Internetseite weitere Informationen, Tipps und Neuigkeiten vor. Folgen Sie uns gern – wir freuen uns über Ihren Besuch!

Logo Facebook



Dezember 2015


Frohe Weihnachten und alles Gute zum neuen Jahr 2016.


CLAUDIA GROTEGUT KANDIDIERT: für den BDB – Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e. V. bei der Wahl der Vertreterversammlung der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen 2015



November 2015


Wir freuen uns über unsere neue Kurzinformation zu unserem Leistungsspektrum „Denkmalpflege”:

Zum Wechsel zwischen der Vorder- und Rückansicht bitte ins Bild clicken oder tippen.



September 2015


Veröffentlichung „Bauen im Bestand | Herausforderung und Chancenreichtum”
Ein Fachartikel von Dipl.-Ing. Architektin Claudia Grotegut für das Magazin Q4 Ausgabe 03|2015:

›› Lesen Sie mehr.



April 2015


Tagung auf Gut Kump | „Erfolgsfaktoren Unternehmensarchitektur und Unternehmenskultur”

am 15. April 2015 von 10:00 bis 18:00 Uhr

CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT | Unternehmensarchitektur – Corporate Architecture in historischen Immobilien
Dr. Anne Kitsch Unternehmenskultur



Februar 2015


Tagung auf Gut Kump | Ein Denkmal lebt | „Erfolgsfaktoren Unternehmensarchitektur und Unternehmenskultur”

am 19. Februar 2015 von 10:00 bis 15:00 Uhr

CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT | Unternehmensarchitektur – Corporate Architecture in historischen Immobilien
Dr. Anne Kitsch Unternehmenskultur


Wir empfehlen einen eindrucksvollen und überzeugenden Tagungsort, Hotel und Gastronomie:

GUT KUMP
Kumper Landstraße 5
59069 Hamm-Kump
www.gut-kump.de

Und wir kommen gerne wieder: am 15/04/2015.



Wir freuen uns über unsere neue Kurzinformation zu unserem Leistungsspektrum „Neues Wohnen”:

Zum Wechsel zwischen der Vorder- und Rückansicht bitte ins Bild clicken oder tippen.




Wir freuen uns über unsere neue Kurzinformation zu unserem Leistungsspektrum „Immobilienberatung”:

Zum Wechsel zwischen der Vorder- und Rückansicht bitte ins Bild clicken oder tippen.



Dezember 2014


Frohe Weihnachten und alles Gute zum neuen Jahr 2015.


Oktober 2014


Vorankündigung: STEIN | Zeitschrift für Naturstein | Callwey-Verlag, Ausgabe 10|2014

Im Magazin „STEIN | Zeitschrift für Naturstein” des renommierten Callwey-Verlages Artikel und Interview mit der Architektin Claudia Grotegut in der Ausgabe 10|2014.

›› Jetzt erschienen.

Gabione




September 2014


Hochwertige Sanierung und Innenraumgestaltung einer Landhausvilla mit Parkgarten

Veröffentlichung: CUBE „Lichte Landhausvilla | Transparenz und Helligkeit im Altbau”

Kamin




Dezember 2013


Wir gratulieren zum Kürzestfilm und dessen erfolgreicher Benotung!

Im Masterstudiengang drehte unsere Mitarbeiterin Birgit Yuen, Bachelor of Science in Architektur, zusammen mit ihrer Kommilitonin Anthea Dirks als Stegreif den Kürzestfilm „Architekturstudium” an der RWTH Aachen, Lehrstuhl für Städtebau und Landesplanung.

Kürzestfilm    ›› Video



Frohe Weihnachten und alles Gute zum neuen Jahr 2014.


Fertigstellung der hochwertigen Umgestaltung eines Außenraumes in Essen-Heisingen

Mit der Umgestaltung des Außenraumes ist ein eindrucksvoller Freiraum entstanden: Terrassenflächen, Wasserband und hochwertige Natursteinbereiche mit Verweilcharakter laden ein zum Grillen und Entspannen. Wir wünschen unseren Kunden viel Freude.


Mai 2013


Fertigstellung der Umgestaltung und Modernisierung einer Landhausvilla mit Parkgarten in NRW

Mit der Umgestaltung und Modernisierung ist ein tolles architektonisches Ergebnis und ein schönes Zuhause mit guter Ausstrahlung und Atmosphäre in der Landhausvilla entstanden – wir wünschen unseren Kunden in den neu gestalteten Räumen viel Freude.


Juni 2012


Tag der Architektur | Harmonischer Umbau eines Jahrhundertwende-Hauses in Essen

Kommen Sie uns besuchen - am Tag der Architektur:

Logo: Tag der Architektur


23. Juni 2012 von 14:00 bis 16:00 Uhr
24. Juni 2012 von 14:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Olbrichstraße 44 in 45138 Essen

Erfahren Sie mehr über das im Jahre 2011 abgeschlossene Bauvorhaben.

Projektbeschreibung:
Durch Umbau und Umgestaltung des Objektes im Erdgeschoss wurden zwei gartenseitige Bereiche elegant miteinander verbunden: aus ehemals getrennten Wohnräumen sowie einem Abstellraum wurde eine eindrucksvolle Gesamtarchitektur. Durch professionelle Innenraum- und Lichtgestaltung ist ein Bereich mit Wohlfühl-Charakter – bei Einhaltung des Budgets – entstanden.

›› Lesen Sie mehr.

Quelle: CUBE, Das Magazin für Architektur, modernes Wohnen und Lebensart für Essen und das westliche Ruhrgebiet

Architekten-Leistung:
Beratung, Entwicklung eines Konzeptes, Architekturplanung und Architekturrealisierung (inkl. Bauleitung und Abnahme)

Einladung Tag der Architektur 2012


August 2011


Wir bilden aus - und begrüßen unsere neue Auszubildende!


Juli 2011


CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT unterstützt mit Kompetenz im Denkmalschutz
„IdEE-Steele – Beratungsnetzwerk für Immobilieneigentümer”

IdEE - Innovation durch Einzeleigentümer
Beratung für private Wohneigentümer

Mit dem „Beratungsnetzwerk IdEE“ (Innovation durch EinzelEigentümer) will das Bauministerium private Einzeleigentümer in ihrem Engagement für die eigene Wohnimmobilie unterstützen. Die Initiative in Zusammenarbeit mit Haus & Grund NRW will diesen Vermietern Grundinformationen vermitteln, mit denen sie erkennen können, was an der eigenen Immobilie verbessert werden kann und wie – möglicherweise gemeinsam mit anderen Eigentümern – auch das Wohnumfeld aufzuwerten ist.

Logo: Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Logo: Steeler Bürgerschaft e.V.



Informationsveranstaltung
„IdEE-Steele – ein Beratungsnetzwerk stellt sich vor”

Das Beratungsnetzwerk IdEE – Innovation durch EinzelEigentümer in Essen-Steele möchte Sie bei der Aufwertung und Gestaltung Ihrer Immobilien unterstützen. Hierzu haben Experten unterschiedlicher fachlicher Hintergründe das Beratungsnetzwerk IdEE-Steele gegründet. Ziel ist es, Ihnen einen Überblick über die Fülle an Informationen, Beratungsangeboten und Förderprogrammen rund um die Immobilie zu geben. Wir zeigen Ihnen in diesem Flyer die wichtigsten Beratungsangebote aus einer Vielzahl unterschiedlicher Anbieter! 

Flyer IdEE Essen–Steele, Beratungsnetzwerk für Immobilieneigentümer


Einladung zum Quartierstag:
IdEE-Netzwerk Essen-Steele stellt sich Eigentümern von Wohnimmobilien mit Interesse an Modernisierungen vor

Termin: 16. Juli 2011 | Beginn 10:00 Uhr
Veranstaltungsort: Ruhrauschule, Hünnighausenweg 96 in Essen-Steele


In vielen Städten des Landes NRW verändern sich die Rahmenbedingungen auf dem Wohnungsmarkt. Das spüren auch Immobilieneigentümer, die nur einige Wohnungen vermieten. Das Beratungsnetzwerk IdEE – Innovationen durch EinzelEigentümer unterstützt private Vermieter, sich auf diese Veränderungen einzustellen. In ausgewählten Modellprojekten hat das Bauministerium NRW unterschiedliche Verfahrensweisen getestet, um Einzeleigentümer in ihrem Engagement für die eigene Wohnimmobilie zu unterstützen. In Essen-Steele wurde so in den letzten zehn Monaten ein lokales Expertennetzwerk auf Initiative der Steeler Bürgerschaft zusammengebracht. Fachlich begleitet wurde das Projekt durch das Forschungsinstitut InWIS.

Nach einer Phase der Vorbereitung möchte das Expertennetzwerk nun die Einzeleigentümer erreichen. Im Rahmen eines abwechslungsreichen Quartiertages am 16.Juli 2011 ab 10 Uhr auf dem Schulhof der Ruhrauschule können Eigentümer aus Steele unverbindlich und kostenfrei mit den lokalen IdEE-Partnern Kontakte knüpfen. Hierzu gehören die Steeler Bürgerschaft, die Stadt Essen, Mitglieder der Architektenkammer NRW, die Sparkasse Essen, die Ingenieurkammer-Bau NRW sowie weitere Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Am Quartierstag bietet ein buntes Programm unterschiedliche Ansatzpunkte, um das Netzwerk kennen zu lernen. Während des offiziellen IdEE Programms von 10 bis ca. 11 Uhr stellen die lokalen Partner das Netzwerk und ihre Zielsetzungen vor, moderiert durch InWIS und Arne Mengel. Anschließend eröffnet die Mini-Messe die Möglichkeit für individuelle Gespräche. Begleitet wird der Tag durch mehrere kulturelle Höhepunkte wie Konzerte lokaler Musiker oder Lesungen in privaten Wohnungen, die das Potenzial des Wohnquartiers Essen-Steele betonen.



Juni 2011


CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT wünscht dem Gilde Frisch-Markt Rhein-Ruhr eG in Essen viel Erfolg!

Wir wünschen viel Erfolg nach erfolgreichem Umbau zum neuen Tiefkühl-Verkauf des Gilde-Frisch Markt Rhein-Ruhr eG in Essen
und bedanken uns für eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Logo: Gilde Frisch-Markt Rhein-Ruhr eG



Juni 2011


CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT unterstützt mit Kompetenz im Denkmalschutz
„IdEE-Steele – Beratungsnetzwerk für Immobilieneigentümer”

Pressekonferenz

Seit Herbst 2010 wird in Essen-Steele ein Modellprojekt des Landes NRW umgesetzt. Erprobt wird, wie sich private Eigentümer in ihrem Bestand und in ihrem Quartier engagieren können und welche Unterstützung sie dabei benötigen. Dazu erhalten sie Unterstützung durch verschiedene Fachleute. Das Besondere: Bei dem Modellquartier Hü´weg-Viertel handelt es sich um kein benachteiligtes Quartier mit besonderem Handlungsbedarf. Hier haben sich interessierte Bürger, organisiert über die Steeler Bürgerschaft e.V., an das Land gewandt und sich erfolgreich um das Modellprojekt beworben. Sie treiben seitdem den Prozess vor Ort voran, der durch die Stadt Essen, Mitglieder der Architektenkammer NRW, die Sparkasse Essen sowie zahlreiche lokale Akteure aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft mitgetragen wird.  ›› Pressemitteilung vom 28.06.2011

Beratungsnetzwerk IdEE: Die Netzwerkpartner vor Ort in Essen–Steele


Foto v. l. n. r.: Herr Hans Dirk Vogt, stellvertr. Bezirksbürgermeister der Bezirksvertretung VII, CDU-Ortsverband Essen–Steele
Frau Petra Mühlenbeck, Stadt Essen (Umweltamt)
Frau Christiane Voigt, CONTUR2 Architektur + Stadtplanung
Frau Claudia Grotegut, CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT, Schwerpunkt Denkmalschutz
Herr Martin Motzigkeit, Sparkasse Essen, Schwerpunkt Finanzierung
Frau Judith Habig, Architekturbüro Habig
Frau Gabriele Bloch-Fancello, Stadt Essen (Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement)
Herr Marc Brandt, Steeler Bürgerschaft e.V.
Herr Dennis Grikschas, Ingenieurkammer-Bau NRW, Modernisierung
Frau Sonja Borchard, InWIS Forschung & Beratung GmbH (Begleitforschung im Auftrag des MWEBWV NRW)
Termin: 28. Juni 2011 | 10:00 Uhr
Ort: KuFo Kulturforum Steele, Dreiringstraße 7 in Essen-Steele
Leitung: Frau Borchard, Herr Brandt




Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011


Dezember 2010


Frohe Weihnachten und alles Gute zum neuen Jahr 2011.


CLAUDIA GROTEGUT KANDIDIERT: für den BDB - Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e. V. bei der Wahl der Vertreterversammlung der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen 2010

Architektenkammer NW | Wahl 2010



November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010


Seminar
„Ihre Zukunft als Unternehmerin – Ideen, die Sie in der Sozialen Marktwirtschaft weiterbringen”

Logo: Käte Ahlmann Stiftung Logo: Konrad-Adenauer-Stiftung

Termin: 16. bis 18. Juli 2010
Tagungsort: Bildungszentrum Schloss Eichholz, Konrad-Adenauer-Stiftung, Urfelder Straße 221, 50389 Wesseling
Konzeption: Friederike Galland, Berlin
Bernhard Stengel, Wesseling
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tagungsleitung: Nils Kleine, Bonn
Referentinnen: Friederike Galland, Berlin
Claudia Grotegut, Essen
Ute Blindert, Köln


Vorträge Claudia Grotegut:
„Was bedeuten Zukunftstrends für Unternehmerinnen und ihre Unternehmen?”
„Cross Innovation” – Schnittstellen und starke Kooperationen



Juni 2010


Tag der Architektur | Energetische Sanierung eines Doppelhauses von 1920 in Essen

Kommen Sie uns besuchen - am Tag der Architektur:

Logo: Tag der Architektur


26. Juni 2010 von 13:00 bis 16:00 Uhr
27. Juni 2010 von 13:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Merziger Aue 5 in 45307 Essen

Erfahren Sie mehr über das im Jahre 2009 abgeschlossene Bauvorhaben.

Projektbeschreibung:
Mit der energetischen Sanierung - mit einem Wärmedämmverbundsystem WDVS, neuen Holzfenstern mit Wärmeschutzverglasung und einem modernen Gas-Brennwertkessel - werden erhebliche Einsparungen erzielt: Minderung der jährlichen CO²-Emission um über 60 % und Reduzierung des Energiebedarfs für Heizung und Warmwasser um ca. 66 %.

Durch den sinnvollen Umgang mit erhaltenswerter Bausubstanz sowie den Einbau innovativer Technik und Baumaterialien ist ein Haus mit Wohlfühl-Charakter - bei Einhaltung des Budgets - entstanden.

Architekten-Leistung:
Beratung, Entwicklung eines Energie-Konzeptes mit drei Varianten, Architekturplanung und Architekturrealisierung (inkl. Baugenehmigungsplanung, Bauleitung und Abnahme)

Einladung Tag der Architektur 2010


Mai 2010
April 2010
März 2010


Arbeitskreis Werden ans Wasser
CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT, Essen

Kleine Gastronomie an der Ruhr Gastronomie-Pavillion Gastronomie am Ruhrufer In Essen-Werden


Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009


Frohe Weihnachten und alles Gute zum neuen Jahr 2010.



November 2009


Bauherrenseminar „Umbauten, Anbauten, Bauen im Bestand”

Logo: Architektenkammer Nordrhein-Westfalen



am 24. November 2009
von 19:30 bis 21:15 Uhr

Eine Veranstaltung der Akademie AKNW gGmbH,
Kooperationspartner: Geno Immobilien GmbH

Veranstaltungsort: Volksbank Gütersloh eG, Friedrich-Ebert-Str. 73-75, 33330 Gütersloh

Frau Dipl.-Ing. Claudia Grotegut, Architektin AKNW,
Referentin für die Akademie AKNW gGmbH


Bauherrenseminare „Vom Traum zum Haus” in Gütersloh:
- 03/11/2009 Wege zum Bauen, Dipl.-Ing. Karl J. Klasen
- 10/11/2009 Kostengünstiges Bauen, Dipl.-Ing. Karl J. Klasen
- 17/11/2009 Energieoptimiertes und umweltschonendes Bauen, Dipl.-Ing. Heinz Eichhorst
- 24/11/2009 Umbauten, Anbauten, Bauen im Bestand, Dipl.-Ing. Claudia Grotegut
- 01/12/2009 Gartengestaltung, Dipl.-Ing. Christoph Imöhl

Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos. Anmeldungen nehmen die Partner vor Ort entgegen.

›› Weitere Informationen zu den Bauherrenseminaren.



September 2009


Impuls-Vortrag:
„NEUES WOHNEN UNTER ALTEN DÄCHERN – Sicherheit und Lebensqualität durch barrierefreies Bauen”

am 19. September 2009
von 10:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltung: Seniorenmesse Essen

Veranstaltungsort: Saatbruchstr. 52, 45309 Essen-Schonnebeck (Jugendhalle)



August 2009


„Summer Talk” der Dienstleister in der MEO-Region, IHK Ruhr

Logo: IHK Ruhr

am 11. August 2009
ab 18:00 Uhr

„Was macht eine gute Dienstleistung aus?”

Pecha-Kucha-Präsentation:
„Architektur - historisch und innovativ”, Claudia Grotegut, CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT

Veranstaltungsort: Agentur Mobilee GmbH, Saarbrücker Straße 85-87, 45138 Essen



Juni 2009


Tag der Architektur | Unsere Veranstaltung in der Rittergasse 18-20

am 27. und 28. Juni 2009
von 12:00 bis 16:00 Uhr

Einladung Tag der Architektur 2009


6. KUNSTTag in Essen-Werden | Unsere Veranstaltung in der Rittergasse 18-20

"Museum Insel Hombroich - Die begehbaren Skulpturen Erwin Heerichs" | Christel Blömeke, Künstlerin und Herausgeberin

am 13. und 14. Juni 2009
von 13:00 bis 19:00 Uhr

Einladung: 6. Kunsttag in Essen-Werden

›› Weitere Informationen zum Buch beim Hatje Cantz Verlag.
›› Bestellung des Buches beim Hatje Cantz Verlag.
›› Bestellung des Buches bei Amazon.

›› Flyer 6. KUNSTTag in Essen-Werden. (PDF ca. 3MB)



Mai 2009


1. KreativTalk-Essen
Gesucht und gefunden – Kreativer im Quartier

Logo: EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH


Moderation: Thomas Hüser
Claudia Grotegut, Architektin und Preisträgerin "UnternehmerinnenBrief"
Torsten Gratzki, piu products
Arnulf Schüffler, Kontor Schüffler, Landesvorsitzender Wirtschaftsjunioren
Reinhard Wiesemann, Unperfekthaus

In das außergewöhnliche Ambiente der Zeche Ludwig laden EWG und IHK zum 1. KreativTalk-Essen ein:
am 07. Mai 2009
um 18:00 Uhr
in der planbar4, Max–Keith–Straße 66, 45136 Essen,
hinter der grünen Kuh rechts

Logo: ESSENS KREATIVE ›› Video.





April 2009


Girls'Day 2009 | Unsere Veranstaltung: GIRLS - Erfolgreich in technischen Berufen

Logo Girls'Day



am 23. April 2009
von 9:00 bis 15:00 Uhr

Kurzbeschreibung: Girls' Day-Mädchen-Zukunftstag | Wie finde ich meinen Traumberuf?

1. Teil: Wir stellen uns und unsere Berufe vor und geben Einblick in unseren Berufsalltag als Bauzeichner und Architekten.
2. Teil: Gern führen wir mit Euch ein fiktives Vorstellungsgespräch und geben Euch Tipps zu Bewerbungsmappen und
Bewerbungsschreiben. Wir antworten gern auf Eure Fragen rund um die Bewerbung und sagen Euch, worauf wir bei einer Einstellung achten.
3. Teil: Wir messen mit Euch einen Raum auf und zeichnen diesen gemeinsam mit Euch am PC.

Voraussetzung: Bewerberinnen müssen mindestens 14 Jahre alt sein.

›› Unsere Visitenkarte zum Girls' Day 2009 im Internet.
›› Info Flyer der Stadt Essen zum Girls'Day 2009.
›› Info Flyer zum Girls'Day 2009.



Februar 2009
März 2009


Workshop „Neues Wohnen | Wege zum zukünftigen Zuhause” | Unsere Veranstaltung in der Rittergasse 18-20

Für die Rückseite klicken Sie bitte auf das Bild.




Januar 2009


CLAUDIA GROTEGUT ARCHITEKTUR + KONZEPT wird ausgezeichnet als „Kreatives Unternehmen – Ideen aus NRW”.

NRW Kreative Ökonomie – Eine Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.



Januar 2009


Claudia Grotegut wird ausgezeichnet mit dem Unternehmerinnenbrief des Landes Nordrhein–Westfalen für das Expansionskonzept des Büros in der Ludwig Galerie auf Schloss Oberhausen.

Im November 2008 wurde Claudia Grotegut von der Expertenjury bestehend aus Vertretern von Banken, Verbänden, Kammern, Wirtschaftsförderung und Unternehmern nominiert. Ausschlaggebend für die Beurteilung des Expansionskonzeptes sind Kriterien wie das Finanzkonzept, das Marketing, die Markt- und Wettbewerbsanalyse, die Risikoanalyse, die Fachkompetenz, die persönliche Präsentation vor der Jury und die Tragfähigkeit der Geschäftsidee.   ›› Pressemitteilung vom 21.01.2009